drucken facebook unterstützen schreiben Sie

Sicherheitstüren

Wählen Sie die Serie und die Sicherheitsklasse Ihrer Sicherheitstür:

  • Serie Economy – in den Sicherheitsklassen der Serie Economy 1, 2 und 3 entsprechen die Sicherheitstüren sämtlichen EU Normen und Zertifikaten über Widerstandsfähig-keit gegen Einbruch und dies bei sehr günstigen Preisen.
  • Serie Elite – die Sicherheitstüren der Serie Elite widerstehen einem wesentlich breiteren Spektrum von Angriffsarten wie die sämtlichen EU Normen und Zertifikate über Widerstandsfähigkeit gegen Einbruch erfordern. In den Türen dieser Serie sind unsere gesamten Erfahrungen über die Arten von gewaltsamer Türüberwindung, die wir über zwanzig Jahre gesammelt haben, umgesetzt. Dank den vielen Konstruktions-änderungen, die über die Anforderungen der jeweiligen Sicherheitsklasse hinaus gehen, garantieren solche Türen jeweils eine wesentlich höhere Widerstandsfähigkeit als der betreffenden Sicherheitsklasse entsprechen würde. Sie können zwischen den Sicherheitsklassen 2, 3, 4 und sogar 5 wählen, wobei die Sicherheitsklasse 5 für die unüberwindbare und sicherste Tür auf dem Markt steht.

Wählen Sie die Feuerwiderstandsfähigkeit, beziehungsweise die Entzündbarkeit der Oberfläche. Beginnend bei dem niedrigsten Wert, welcher durch die Ganzstahlkonstruktion der Tür gegeben ist, weiter über 30, 45, oder bis hin zu 60 Minuten laut allen entsprechenden EU Normen.

Wählen Sie die Schallbeständigkeit, beginnend bei 33 dB, 39 dB, 40 dB, 42 dB bis hin zu AUDIO nach allen ent-sprechen den EU Normen.

Wählen Sie die Abmessungen der Tür genau nach Ihren Anforderungen. Bestimmen Sie die Breite, die Höhe, wählen Sie eine Einflügel-, oder eine Zweiflügeltür, oder möchten Sie eine Tür mit Oberlichte haben? Wir empfehlen Ihnen das Zargenprofil, das am besten Ihren Anforderungen entspricht, sowie die Tiefe der Zarge in Abhängigkeit von der Stärke der Mauer, Anbringung in der Ecke, usw. Warum sollten Sie sich den Standarden anpassen?

Wählen Sie das Material für die Oberfläche der Tür. Lamino MDF, gespritzte Oberfläche, Naturfurnier, oder massives Holz.

Wählen Sie die Farbe und das Design der Tür. Holzstruktur, einfärbig, Beleistung, Profilierung, Kassette .... vergessen Sie nicht, dass Sie von jeder Seite der Tür eine andere Farbe und anderes Design haben können. Dazu passen Sie den Farbton der Zarge an, beziehungsweise die Zargenverkleidung - entweder aus dem gleichen Material wie die Tür, eventuell ein Holzdekor direkt an der Zarge. Zweifarbige Zargen sind auch möglich. Die Farbe der Sicherheitstürschwelle wird natürlicherweise auch angepasst.

Wählen Sie die Türaccesoires. Wählen Sie den Zylinder mit den Schlüsseln, den Beschlag, den Typ des Schaulochs, die Türkette, oder den eingebauten Sicherheitshebel.

Brauchen Sie eine verglaste Tür die zugleich eine richtige Sicherheitstür ist? Wählen Sie die Sicherheitsklasse des Glases in den Klassen 2, 3, oder 4, wählen Sie die Größe und die Form der Verglasung, bestimmen Sie, ob es klares Glas oder Dekorglas, bzw. Doppel- oder Dreifachglas sein soll. Jede Art der Verglasung, sowie die Verankerung des Glases in der Tür sind zertifiziert und getestet mit Garantie gegen Einbruch.

Aufbauort der Tür: • wird sich die Tür im Innenraum, z. B. im Flur oder in einem gegen die Witterung geschütztem Raum befinden? Sofern sich die Tür im Außenraum befinden soll, stehen zwei Möglichkeiten zu Verfügung: • AQUA Eingangstür in einen unbeheizten Bereich • TERMO Eingangstür in einen beheizten bewohnten Raum.

Die meisten wählbaren Elemente können untereinander kombiniert werden, so dass eine unübertroffene Anzahl von Variationen und Typen von Sicherheitstüren entsteht, genau nach Ihren Erfordernissen.

Bei x-beliebigen andersartigen atypischen Anforderung haben, probieren Sie es über unsere „Spezielle Lösungen“.

Wodurch zeichnen sich unsere ADLO-Sichereheitstüren aus Vorteile der Thermo-Sicheheitstüren ADLO Auch die Polizei in der Schweiz warnt vor Einbrüchen

Referenzen

Thermo Hauseingangstüren

ADLO Sicherheitstürriegel

Noblesse

Produkte

Dienste

iADLO

Folgendes